SchülerInnen beim "Musikmachen"!

                
                  
              Eine Website mit Bildern der Schulband X-CHANGE  von meiner Ex-Kollegin Christina Middeke

Als Lehrer war ich ein Dinosaurier an einer aussterbenden Schulform, der Hauptschule! Mir machte der Beruf  meistens Spaß, und das seit 1968.... ( Jahr der "Gründung" der HS in NRW) : das waren schließlich über 40 Jahre "Öffentlicher Dienst", besiegelt durch eine Urkunde, die ich allerdings selber anfordern mußte. Doch was sind 40 Jahre "Öffentlicher Dienst" ( 32 Jahre davon an der "Montessori - Hauptschule Hermannplatz" in Düsseldorf ) - gegen einen Sympathiebeweis von jungen Menschen in Form eines so originellen Geschenkes - in Form eines T-shirts -  wie abgebildet, das mir meine Abschlußklasse schenkte. Für mich: viel mehr wert als jede Urkunde! Im Jahre 2007 "hatte ich dann fertig". Ich trat in den freiwilligen vorzeitigen Ruhestand nach 44,23 :-) Jahren Dienst am Staat. Meine Lieblingsfächer waren Musik und Physik. Ich selbst spiele bis heute privat so ab und zu in der Öffentlichkeit: Repertoir von 1955 bis 2000. Durch die Bundeswehr und auch die Physik bin ich u.a.  zum  Amateurfunk gekommen, den ich seit 1977 als Hobby und auch Schulfach betrieben habe. Ich hoffe, daß ich in all den Jahren doch hin und wieder besser gewesen bin als viele "meiner Lehrer": schließlich war dieses Ziel Grund für mich, den Beruf zu ergreifen. Etwas neugierig  geworden????  Dann weiter!!!!        

          Was  Hänschen nicht lernt                 lernt   Hans  nimmermehr!
           
                                       
   
   
                       Unterricht(sausfall)